Bei den Oscars zeigte sich Lady GaGa (28) sehr ladylike und für ihre sonst so exzentrische Art stylingtechnisch sehr zurückhaltend. Doch auf der Paris Fashion Week ist die Sängerin wieder gewöhnlich experimentierfreudig und sorgt mit einer coolen Haarfarbe für Gesprächsthema. Die Sängerin ist auf Karottenrot umgestiegen!

Lady GaGa
KCS Presse / Splash News
Lady GaGa

Als sie aus ihrem Hotel kam, fiel Lady GaGa dank ihrer coolen Frisur wieder einmal sofort auf, sodass sich eine Meute Fotografen und zahlreiche Fans versammelten, um ein Foto der frischverlobten Musikerin zu ergattern. Und die hatte dagegen nichts einzuwenden. Sie war offenbar ganz im Fashion Week-Modus und fühlte sich selbst wie ein Model auf dem Laufsteg. Lady GaGa schmiss sich munter für die Kameras in Pose, die dankbar draufhielten. Aber das ist auch nur zu verständlich: Die 28-Jährige hatte sich nämlich nur die Mähne top gestylt, sondern auch einen umwerfend eleganten und sehr stimmigen Look gewählt. Zum Karottenrot ihrer in leichten Wellen frisierten Haare kombinierte Lady GaGa nämlich einen blauen Jumpsuit mit weiten Beinen und weißen Punkten, eine divenhafte Sonnenbrille und einen großen, hellen Cowboy-Hut. Kein Wunder, dass sie sich so gerne den Paparazzi präsentierte.

Lady GaGa
KCS Presse / Splash News
Lady GaGa

Euer Wissen über die Sängerin könnt ihr noch in unserem Quiz testen.

Lady GaGa
KCS Presse / Splash News
Lady GaGa