Schreck-Momente am Set der Dreharbeiten zu Fluch der Karibik Teil 5! Hauptdarsteller Johnny Depp (51) verletzte sich am Wochenende an der Hand und musste den Drehort Australien verlassen, um sich in den USA operieren zu lassen!

Johnny Depp
INFphoto.com
Johnny Depp

Ein Produktionsassistent teilte dies dem Magazin The Wrap mit und erste Fotos von Johnny zeigen ihn, auf dem Weg ins Flugzeug und mit ziemlich lädierter Hand. Die ist verbunden und bereitet Johnny große Schmerzen. Was genau er sich für eine Verletzung zugezogen hat, ist nicht bekannt, aber Fakt ist: Es wird schlimm sein! Immerhin sah sich der Schauspieler nicht in der Lage, weiter am Set zu bleiben. Besser für ihn, denn so entging er einer Messer-Attacke eines aufgebrachten Statisten, der einen Sicherheitsmann angriff. Dem 22-jährigen Australier wurde der Zutritt zum Set verwehrt, woraufhin er mit einem Messer bewaffnet auf ein Produktionsmitglied losging. Kurz darauf flüchtete der Angreifer in ein nahe gelegenes Einkaufszentrum, konnte dann aber am Mittwochmorgen festgenommen werden.

Johnny Depp
INFphoto.com
Johnny Depp

Bei seiner Festnahme trug der Komparse noch immer sein "Fluch der Karibik"-Outfit inklusive buntem Papagei auf der Schulter! Ob der Mann verwirrt oder einfach nur ein hohes Aggressionspotential innehatte, muss jetzt geklärt werden.

Johnny Depp und Fluch der Karibik
WENN
Johnny Depp und Fluch der Karibik