Natascha Ochsenknecht (50) weiß definitiv, wie sie sich in Szene setzen kann. So zeigte sie sich erst vor Kurzem wieder zusammen mit ihrem Umut Kekilli (30), was die Gerüchteküche natürlich anheizte. Doch das total verknallte Bild, das die beiden abgaben, soll nur Trug gewesen sein - wieder verliebt sei sie angeblich nicht in ihn. Aber nicht nur mit ihren Beziehungen sorgt sie für Wirbel, auch ihre Top-Figur ist immer wieder Thema.

Natascha Ochsenknecht
Facebook/ Natascha Ochsenknecht
Natascha Ochsenknecht

Die dreifache Mutter hat eine tolle Figur, allzu viel Wert auf Kalorien zählen für die perfekte Sommer-Figur legt sie aber keineswegs: "Na ja, ich trage einfach grundsätzlich Surfershorts, dann kann der Hintern auch mal wieder ein bisschen dicker sein - deswegen bin ich da ganz entspannt." Generell hält Natascha diesen Look für den Sommer auch für ihr Alter angemessen, es soll ja schließlich alles da bleiben, wo es hingehört... "Also, wenn ich an den Strand gehe, trage ich immer Bikini-Top und Shorts, weil ich das einfach entspannter finde. Ich mag das nicht, wenn die Arschbacken rausfallen, in meinem Alter - nee, ich bin da lieber surfermäßig unterwegs, das ist cooler."

Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli
Getty Images
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli

Welchen Trick für den Strand Natascha noch verraten kann, erfahrt ihr in unserem "Newsflash"!

Natascha Ochsenknecht
Franco Gulotta/WENN.com
Natascha Ochsenknecht