Jens Büchner (45) sorgte gerade in den vergangenen Tagen in gewohnter Weise für Schlagzeilen. Immer öfter wurde der TV-Auswanderer durch seine Missgeschicke, sei es in der Liebe oder im Beruf, bekannt. Seit Kurzem hat er wieder einmal ausgerechnet die Frau an seiner Seite verärgert. Obwohl er jetzt aber neu vergeben sein soll, ist offenbar doch wieder etwas gewaltig schief gelaufen, denn Jens fängt an, über sein Leben zu sinnieren.

Jens Büchner arbeitet im Büro
VOX/99pro media
Jens Büchner arbeitet im Büro

Was ist denn jetzt schon wieder los, mag sich der eine oder andere fragen, denn das Leben des TV-Auswanderers könnte ein Drehbuchschreiber nicht besser erfinden. Sobald die eine Katastrophe überwunden ist, bahnt sich schon eine neue an. So auch aktuell wieder, denn via Facebook gibt sich Mallorca-Jens kryptisch und schreibt: "Ich habe viel überlegen können und werde mein Leben voll überdenken. So geht das nicht weiter." Ist die neue Beziehung jetzt etwa rekordverdächtig früh in die Brüche gegangen? Oder hat er sich wieder einmal in ein berufliches Desaster gestürzt? Eine eindeutige Antwort bleibt er seinen Fans jedenfalls noch schuldig.

Jens Büchner nimmt im Studio seine Single "Pleite aber sexy" auf
VOX/99pro
Jens Büchner nimmt im Studio seine Single "Pleite aber sexy" auf
Jens Büchner
VOX/99pro media
Jens Büchner