Größer könnte das Wirrwar gar nicht sein! Erst gestern gibt Jens Büchner (45) auf Facebook die Trennung von Sarah bekannt. Doch das heißt ganz offenbar nicht, dass der Goodbye Deutschland-Star wieder zu haben ist. Auf dem sozialen Netzwerk nimmt er nun Stellung und erklärt seinen Beziehungsstatus: "Ich möchte nur kurz schreiben, egal ob es nun morgen wieder in der Presse steht oder nicht: Ich bin kein Single!" Huch, was ist denn da los?

Jens Büchner
VOX/99pro media
Jens Büchner

Es scheint, als sei wirklich etwas dran an den Gerüchten, dass er längst eine Neue habe. Seine Ex hatte bereits verkündet, dass er sie nur einen Monat nachdem sie für ihn nach Mallorca kam, eine andere im Auge hatte. Doch Jens verteidigt seine Liebe. "Mein Herz läuft auf Hochtouren und ich glaube fest daran, dass ich mein 'zu Hause' gefunden habe", so der Schlagersänger, für den das Ganze mehr ist, als nur eine Affäre. Dass dieses Hin und Her perfekt in das klassische Muster des Chaos-Auswanderers passt, dessen scheint er sich bewusst zu sein.

Jens Büchner und Nadine Hildegard
Facebook/Nadine Hildegard
Jens Büchner und Nadine Hildegard

"Wieder hat sich mein Leben ins Chaos gestürzt, aber keine Angst, ich jammere nicht. Ich ziehe es an und muss halt damit zu recht kommen. Viele denken immer, VOX denkt sich was aus für mich, aber glaubt mir, es ist so wie es ist: real, kein Fake und kein Spielfilm. Ich bekomme seit gestern wieder viele liebe Nachrichten. Echt krass und vielen Dank", so Jens. Ob er wohl diesmal wirklich sein Glück gefunden hat?

VOX