Die Alpen locken jedes Jahr zahlreiche Touristen an. Ihr Image ist längst nicht mehr so angestaubt und mit Heimatfilm-Charme behaftet, wie noch vor einiger Zeit. Das ist auch modern-komödiantischen TV-Produktionen wie "Hanna Hellmann" zu verdanken. Die ZDF-Serie, in der Diana Staehly (37) und Manuel Cortez (35) die Hauptrollen spielen, lockt Millionen vor die Bildschirme. Grund genug mal bei den beiden Schauspielern nachzufragen, wie sie denn selbst zum Leben in luftiger Höhe stehen.

Diana Staehly
ZDF / Erika Hauri
Diana Staehly

Für "Hanna Hellmann"-Darstellerin Diana wäre so ein Wohnsitz wenig reizvoll. "Also leben könnte ich da nicht. Ich kann inzwischen sagen, ich kann mir vorstellen da Urlaub zu machen, wo ich vorher vielleicht auch gesagt hätte: ‘Warum soll ich in den Bergen Urlaub machen? Ich will ans Meer.’ Irgendwie so. Da hab ich jetzt gelernt, das Berge auch was ganz Tolles sind", so die Schauspielerin.

Manuel Cortez
WENN
Manuel Cortez

Manuel ist da weniger abgeneigt: "Ja, ich könnte mir auch vorstellen, dass wenn ich einen Rauschebart habe und einen Haufen Enkelkinder oder so, irgendwo auf so einer Hütte zu sitzen als grummeliger Grantler und zu sagen: ‘Hey, lasst mich mal alle in Ruhe!'."

Manuel Cortez
Alexander Koerner/Getty Images
Manuel Cortez

Was die beiden sonst zum idyllischen Alm-Leben gesagt haben, erfahrt ihr in diesem "Newsflash".