Kim Kardashian (34) zeigt der Welt alles - diesen Eindruck macht der Reality-Superstar nicht nur durch die jüngsten Foto-Shootings, die nicht mehr wirklich viele Geheimnisse offen lassen. Sollte man meinen. Denn tatsächlich hütet Kim noch einige verborgene Facts. Promiflash verrät zwölf Fakten, die zumindest nicht jedem Fan bekannt sein dürften...

Kim Kardashian
Jonathan Friolo/IHP/Splash News
Kim Kardashian

1. In Armenien bedeutet der Name "Kardashian" "Sohn eines Steinmetzes".

Kim Kardashian und Kanye West
Splash News
Kim Kardashian und Kanye West

2. Kim Kardashian besuchte dieselbe Vorschule wie Paris Hilton (34).

Instagram/kimkardashian

3. Und das ist noch nicht alles. Tatsächlich machte Kim an der Seite von Paris viele Jahre später ihre ersten Gehversuche vor Paparazzi. Sie galt in jungen Jahren als "Side Kick" der berühmten Hotelerbin.

4. In dieser Zeit nahm Kim auch Abstand von ihrem ersten Berufswunsch: Sie wollte Lehrerin werden!

5. Ihren 14. Geburtstag feierte Kim Kardashian auf der Neverland-Ranch von Michael Jackson (✝50)!

6. Als Jugendliche ging Kim - ähnlich wie ihre Geschwister - jeden Sonntag in die Kirche.

7. Vor ihrem Durchbruch arbeitete Kim als Stylist für Lindsay Lohan (28) und Brandy.

8. Kims erste Ehe mit Damon Thomas (44) hielt nur vier Jahre!

9. Auf die Frage, mit wem sie auf einer einsamen Insel stranden wollen würde, antwortete Kim: George Clooney (53)!

10. Kims Lieblings-Junkfood sind frittierte Oreos!

11. Ihre Lieblingsfilme sind "Clueless" und "The Notebook".

12. Kim Kardashian nahm 2008 an "Dancing with the Stars" teil - und musste sich als dritte Teilnehmerin verabschieden.