Larissa Marolt (22) schwebt mit ihrem US-amerikanischen Freund Whitney Sudler-Smith auf Wolke sieben! Trotz - oder gerade wegen - der Fernbeziehung läuft es bei dem Paar in Liebesdingen einfach hervorragend. Im Interview mit Promiflash verriet sie ihr Beziehungs-Geheimnis.

Larissa Marolt und Whitney Sudler-Smith beim Wiener Opernball
Facebook/larissa.marolt.7
Larissa Marolt und Whitney Sudler-Smith beim Wiener Opernball

"Das Gute an einer Fernbeziehung ist, dass man in ewiger Sehnsucht lebt: Das heißt, wenn man sich sieht, genießt man die Momente einfach viel intensiver. Und man hat gar keine Zeit zum Streiten, weil man sich manchmal dann wirklich nur für zwei, drei Tage sieht, und die muss man dann einfach genießen", schwärmte das schöne Model. Zuletzt genossen die beiden ihre Zeit bei einem Kurztrip im romantischen Venedig.

Larissa Marolt
Instagram/Larissa Marolt
Larissa Marolt

Bei so viel Liebe und Glück stellt sich uns natürlich auch die Frage nach dem Nachwuchs! "Also, Kinder wären jetzt ein Bad Timing für mich, weil ich momentan wirklich viel arbeite. Also ich würde jetzt gar nicht wissen, was ich mit einem Kind machen soll - ich will gar nicht drüber nachdenken", winkte Larissa ab. Doch wer weiß, der Klapperstorch kommt ja manchmal auch außerplanmäßig vorbei.

Larissa Marolt und Whitney Sudler-Smith
Starpress/WENN.com
Larissa Marolt und Whitney Sudler-Smith

Im "Newsflash" könnt ihr euch das Interview mit der Blondine anschauen: