Als "Anchorman" Ron Burgundy glänzte Will Ferrell (47) mittlerweile bereits in zwei Kinofilmen und brachte das Publikum reihenweise zum Lachen. Dass der Comedian auf eine lange, erfolgreiche Karriere in Hollywood zurückblickt, kann nun ein jeder auch hautnah sehen: Der Schauspieler wurde mit einem Stern auf dem "Walk of Fame" geehrt.

Neben seiner Paraderolle als Nachrichtensprecher glänzte Will auch in Filmen wie "Zoolander", "Die Eisprinzen" oder zuletzt im Überraschungserfolg "The LEGO Movie". John C. Reilly (49), der für seinen Freund die Laudatio hielt, sorgte mit seiner Rede auch für gute Stimmung: "Vielleicht werden in 50 Jahren die Menschen auf diesen Stern schauen und genauso über sie sprechen, wie wir es heute tun: 'Wer zum Teufel ist dieser Kerl?'", wird dieser auf E! Online zitiert. Sichtlich gerührt zeigte sich auch Will, der mit seiner Ehefrau und seinen drei Kindern zur Zeremonie erschien: "Es ist einer dieser surrealen Momente, wenn man an einen Ort kommt, den man in der Vergangenheit oft besucht hat, sich aber nie zu Träumen gewagt hat, selbst einmal in dieser Gesellschaft zu sein." Nun hat er es also endlich geschafft.

Prinzessin Victoria von Schweden mit ihrem Sohn Oscar
Getty Images
Prinzessin Victoria von Schweden mit ihrem Sohn Oscar
John Reilly und Will Ferrell in "Holmes and Watson", Dezember 2018
Getty Images
John Reilly und Will Ferrell in "Holmes and Watson", Dezember 2018
Will Ferrell, Owen Wilson, Ben Stiller und Justin Theroux
Getty Images
Will Ferrell, Owen Wilson, Ben Stiller und Justin Theroux


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de