Als David Beckham (39) im vergangenen Jahr bei den "Kids' Choice Sports Awards" für sein Lebenswerk geehrt wurde, waren seine Söhne Romeo (12) und Cruz (10) mit an seiner Seite - und wurden mit goldenem Schleim übergossen. Bei den Kids' Choice Awards durften die beiden Jungs nun ohne ihren Papa zu der Veranstaltung - dafür war aber ihr großer Bruder Brooklyn (16) mit dabei.

Zu dritt schritten die Beckham-Boys über den roten Teppich in Los Angeles und genossen dabei sichtlich ihren Auftritt ohne Eltern: In cooler Pose präsentierten sie sich den Kameras und lächelten, was das Zeug hielt. Wie gut sich die Geschwister zu verstehen scheinen, zeigen die Red-Carpet-Fotos, auf denen die Brüder dicht aneinanderrückten und ein schönes Familienbild-Motiv ablieferten. Nur Schwesterchen Harper Seven (3) musste mit ihren Eltern zu Hause bleiben: Aber auch vom heimischen Sofa aus konnten sich David und Victoria Beckham (40) die Preisverleihung gemütlich und in aller Ruhe anschauen - und ein Auge auf ihre drei Jungs haben.

David, Victoria und Brooklyn Beckham
Getty Images
David, Victoria und Brooklyn Beckham
David, Victoria und Brooklyn Beckham im September 2019
Getty Images
David, Victoria und Brooklyn Beckham im September 2019
Prinz William, Harry, Herzogin Meghan und Prinz Charles am Commonwealth Day 2019 in London
Getty Images
Prinz William, Harry, Herzogin Meghan und Prinz Charles am Commonwealth Day 2019 in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de