Als David Beckham (39) im vergangenen Jahr bei den "Kids' Choice Sports Awards" für sein Lebenswerk geehrt wurde, waren seine Söhne Romeo (12) und Cruz (10) mit an seiner Seite - und wurden mit goldenem Schleim übergossen. Bei den Kids' Choice Awards durften die beiden Jungs nun ohne ihren Papa zu der Veranstaltung - dafür war aber ihr großer Bruder Brooklyn (16) mit dabei.

Brooklyn Beckham, Romeo Beckham und Cruz Beckham
Jen Lowery / Splash News
Brooklyn Beckham, Romeo Beckham und Cruz Beckham

Zu dritt schritten die Beckham-Boys über den roten Teppich in Los Angeles und genossen dabei sichtlich ihren Auftritt ohne Eltern: In cooler Pose präsentierten sie sich den Kameras und lächelten, was das Zeug hielt. Wie gut sich die Geschwister zu verstehen scheinen, zeigen die Red-Carpet-Fotos, auf denen die Brüder dicht aneinanderrückten und ein schönes Familienbild-Motiv ablieferten. Nur Schwesterchen Harper Seven (3) musste mit ihren Eltern zu Hause bleiben: Aber auch vom heimischen Sofa aus konnten sich David und Victoria Beckham (40) die Preisverleihung gemütlich und in aller Ruhe anschauen - und ein Auge auf ihre drei Jungs haben.

Brooklyn Beckham, Romeo Beckham und Cruz Beckham
FayesVision/WENN.com
Brooklyn Beckham, Romeo Beckham und Cruz Beckham
David Beckham, Romeo Beckham und Cruz Beckham
ActionPress
David Beckham, Romeo Beckham und Cruz Beckham