Gerade erst machte sich Prinz Charles (66) für die Umweltaktion "Earth Hour" stark, er setzt sich für den Klimaschutz und die Erhöhung des Umweltbewusstseins ein, damit auch noch die nächsten Generationen etwas von der Erde haben. Und genau hierbei kommt auch schon die neue Generation des Königshauses ins Spiel: Ganz nebenbei positioniert Charles in einem neuen Video für "Earth Hour" ein Bild seines süßen Enkels im Hintergrund und sorgt so für ganz viel Aufmerksamkeit.

Queen Elizabeth II., Prinz William und Prinz George
Jason Bell / Camera Press
Queen Elizabeth II., Prinz William und Prinz George

Denn dieses Bild von George (1) kannte man so noch nicht. Während Charles also seine Ziele für den Klimaschutz darlegt, sind die meisten Zuschauer ziemlich abgelenkt von dem Hintergrund und dem gerahmten Foto, dass Charles zusammen mit George zeigt. Auch wenn das Bild vielleicht bei einem offiziellen Termin gemacht wurde, bekam es die Öffentlichkeit noch nicht zu sehen - und so häufig scheinen die Momente auch nicht zu sein, bei den Charles und George Zeit für sich haben.

Prinz George und Prinz Charles
Facebook/The British Monarchy / Daniel Deme/WENN.com
Prinz George und Prinz Charles

Natürlich hat Charles dieses Bild ganz bewusst aufstellen lassen, um etwas mehr Aufmerksamkeit für sein Anliegen zu bekommen. Er weiß, dass George der absolute Sympathieträger ist und sich der Effekt mit einem bisher unbekannten Schnappschuss noch mehr verstärkt. Trotzdem ist das Bild natürlich einfach herzallerliebst.

Facebook/The British Monarchy

Das Video mit Prinz Charles und dem süßen George, der ihm ganz einfach die Show stiehlt, seht ihr hier: