Stilikone, Modemacherin und Vorbild einer ganzen Generation junger Frauen: Victoria Beckham (40) hat sich vom einstigen Spice Girl zur waschechten Fashionista gemausert. Jede Menge Arbeit, Können, aber auch Selbstreflexion stecken hinter ihrer unglaublichen Verwandlung, die nicht nur äußerlich zu bemerken ist.

Denn vor knapp zehn Jahren gefielen Victoria noch andere Kleider und sie posierte auch vollkommen anders als heutzutage. Bilder der "Met Gala" aus dem Jahr 2006 zeigen eine Victoria, die selbstbewusst und vielleicht auch ein bisschen arrogant für die Fotografen posiert, noch helle Strähnchen trägt und insgesamt einfach künstlicher als aktuell aussieht.

Denn zum Vergleich: Victoria Anfang März auf einer Veranstaltung in London. Sie weiß jetzt, wer sie ist, wirft sich für die Kameras gekonnt, aber zurückhaltender in Pose, setzt auf ein dezentes Schwarz und trägt die Haare in einem sanften Braunton. Alles wirkt stimmiger und stilvoller als noch vor zehn Jahren. Eine Verwandlung, die wirklich mehr als beachtlich ist!

Der Beckham-Clan in LondonSteve Bardens / Getty Images
Der Beckham-Clan in London
Cruz Beckham, David Beckham, Romeo Beckham, Victoria Beckham und Brooklyn Beckham in London 2015Steve Bardens / Getty Images
Cruz Beckham, David Beckham, Romeo Beckham, Victoria Beckham und Brooklyn Beckham in London 2015
Spice Girls 1997Thomas Coex / Getty Images
Spice Girls 1997


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de