Zugegeben, ganz unparteiisch ist Rebecca Mir (23) sicherlich nicht, wenn es um die Bewertung der aktuellen Let's Dance-Teilnehmer geht, schließlich ist sie seit ihrer eigenen Teilnahme bei der Show im Jahr 2012 mit Profi-Tänzer Massimo (34) Sinató liiert. Da wundert es wohl keinen, dass das Model ihrem Liebsten sowie seiner diesjährigen Parkett-Partnerin Minh-Khai Phan-Thi (41) ganz besonders die Daumen drückt. "Ich bin der Meinung, dass die beiden unbedingt ins Finale müssen", erklärte die hübsche Moderatorin im Interview mit Promiflash.

Massimo Sinató und Rebecca Mir
Patrick Hoffmann/WENN.com
Massimo Sinató und Rebecca Mir

Doch bei diesem Urteil ließ sie sich nicht nur von ihrem Herzen leiten, sie ist nämlich nicht die Einzige, die große Stücke auf das Paar hält. Auch die TV-Jury ist begeistert und belohnte das Team mit der höchsten Punktzahl in der letzten Show. Doch was am Schönsten ist: Nicht nur Rebecca schwärmt von ihrem Schatz, Massimo kann die Komplimente auch an seine Verlobte zurückgeben.

WENN

"Sie kommt regelmäßig zu meinem Training einmal die Woche und hält sich fit. Sie versteckt sich immer in der letzten Reihe, aber ich hole sie dann immer in die erste Reihe. Von den Mädels im Kurs ist sie die Größte", erklärte er und bekräftigte im Promiflash-Interview, dass sie sich keinesfalls vor den übrigen Profis verstecken müsse.

Massimo Sinató und Rebecca Mir
ActionPress/ Sascha Schürmann
Massimo Sinató und Rebecca Mir

Wie das Paar ihre Liebe trotz der vielen Tanzproben aufrecht erhalten kann, erfahrt ihr im "Newsflash".