Das Besetzungskarussell der Pioniere bei Newtopia dreht sich ständig weiter. Immer wieder ziehen alte Bewohner aus und neue Bewohner ein. Doch das Interesse der Zuschauer vor den TV-Bildschirmen zu Hause kann das nicht steigern. Im Gegenteil: Die Publikumszahlen der Sendung sinken immer weiter ab. Am vergangenen Montag folgte dann der Super-GAU: Es schalteten so wenig Zuschauer wie noch nie ein!

Sat.1

Nur noch 8,6 Prozent der 14- bis 49-Jährigen wollten "Newtopia" am Montagabend sehen, wie AGF/GfK berichtet. Das entspricht lediglich noch einer Zuschauerzahl von 650.000 Leuten, die einschalteten. Noch zum Start der Show vor fünf Wochen sah das ganz anders aus: Damals schauten noch 1,61 Millionen Menschen in der Altersgruppe der 14- bis 49-Jährigen vor der TV-Scheibe zu.

SAT.1

Ob die zahlreichen aufgeschmissenen Fragen zu "Newtopia" Schuld an den niedrigen Quoten sind? Neben den Vorwürfen, die Bewohner seien Schauspieler, muss sich die Sendung auch noch Spekulationen über mögliche Regieanweisungen an die Pioniere gefallen lassen.

SAT.1/Andre Kowalski