Nun ist sie wieder mit John Lennon (✝40) vereint: Die erste Frau des legendären Musikers ist tot. Cynthia Lennon wurde 75 Jahre alt, ihre genauen Todesumstände sind bislang noch nicht bekannt.

Nur ihr Ableben wurde bislang von ihrem Pressesprecher gegenüber FOX411 bestätigt. 1962 heiratete sie John Lennon, nachdem sie bereits von ihm schwanger war: Das Paar hatte einen gemeinsamen Sohn, Julian. Die Ehe hielt jedoch nur drei Jahre und stand unter keinen guten Sternen. Weil man die Popularität Johns durch die Hochzeit gefährdet sah, hielt man die Verbindung lange Zeit geheim. 1968 verklagte Cynthia ihren Gatten wegen Ehebruchs mit der aus Japan stammenden Künstlerin Yoko Ono (82), seiner späteren zweiten Ehefrau. Das Bemühen von John, jenen Seitensprung mit Yoko Ono zu vertuschen, stellte sich bald jedoch als zwecklos heraus: Sie erwartete bereits ein Kind mit John.

Zuletzt lebte Cynthia Lennon auf Mallorca, mittlerweile in vierter Ehe. Die gebürtige Britin hinterlässt ihr einziges Kind, Sohn Julian Lennon.

John Lennon, Beatles-Sänger
Getty Images
John Lennon, Beatles-Sänger
Stella und Paul McCartney mit Nancy Shevell bei den Olympischen Spielen 2012 in London
Getty Images
Stella und Paul McCartney mit Nancy Shevell bei den Olympischen Spielen 2012 in London
Die Beatles, 1963
Getty Images
Die Beatles, 1963


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de