Hier haben sich ganz offensichtlich drei Männer gesucht und gefunden. Für den Film "Halbe Brüder", der am 09. April in die Kinos kommt, standen Tedros Teclebrhan (32), bekannt als Teddy, Paul Würig (34) alias Sido und Fahri Yardim, der keinen anderen Künstlernamen hat, erstmals gemeinsam vor der Kamera. Als ungleiche Halbbrüder begeben sie sich auf die Suche nach ihrem Erbe und erleben dabei allerlei Skurriles und Witziges. Und auch Promiflash wurde bei der Premiere des Streifens Zeuge einer sehr lustigen Aktion. Aber dazu später mehr.

Sido, Fahri Ogün Yardim und Tedros Teclebrhan
ActionPress/ Adolph,Christopher
Sido, Fahri Ogün Yardim und Tedros Teclebrhan

Die Männerfreundschaft der Chaosköpfe geht so weit, dass sie auch bei Interviews nur im Dreierpack auftreten. "Wir verstehen uns wirklich gut und wir möchten auch sehr ungern ein Interview ohne den anderen machen. Wir möchten, dass das hier zu dritt stattfindet, weil nur so dieser Film auch funktioniert", philosophiert Sido. Und Fahri, pflichtet bei: "Alleine sind wir gar nichts!"

Fahri Ogün Yardim
WENN
Fahri Ogün Yardim

Dass sie zusammen aber dafür umso mehr Schabernack treiben, wobei schon mal ein Mikrofon den Besitzer wechselt, erfahrt ihr in dieser "Newsflash"-Episode:

Sido
WENN
Sido