In der letzten Zeit ist kaum ein Monat vergangen, an dem Kim Kardashian (34) nicht auf dem Cover irgendeines Magazins war. Egal in welchem Land, egal in welchem Heft - Kim begeisterte immer wieder auf unterschiedlichen Hochglanz-Zeitschriften. Jetzt allerdings dient der Reality-Star nicht als echtes Model, sondern wurde auf das Gemälde der Mona Lisa retuschiert. Das Ergebnis? Ein halbwegs authentisches Gemälde mit dem Gesicht einer viel gefragten Frau.

Kim Kardashian
All Access Photo / Splash News
Kim Kardashian

"Ikone?" steht unter dem Photoshopcover von Stylist. Bis auf einige Kleinigkeiten, wie zum Beispiel die Form der Lippen, erinnert das Bild sehr an die echte Kim Kardashian. Was die wohl selbst zu diesem Titel sagt? Eins ist klar, der Einfluss der kurvigen Brünette auf Medien und deren Schlagzeilen ist inzwischen so groß geworden, dass sie tatsächlich keiner mehr ignorieren kann. Ob von der Gesellschaft gewollt oder nicht, die 34-Jährige wird nach und nach wirklich zu einer Ikone.

Kim Kardashian
Kim Kardashian / Instagram
Kim Kardashian

Ihr liebt Kim Kardashian, egal ob als Mona Lisa oder in echt? Wenn ihr wirklich Fans von dem Reality-Star seid, dann ist dieses Quiz genau richtig!

Kim Kardashian
Jen Lowery / Splash News
Kim Kardashian