Für die Fans von One Direction war es ein Schock, als Zayn Malik (22) überraschend seinen Ausstieg aus der Gruppe bekannt gab. Seine Bandkollegen um Harry Styles (21) hielten sich bislang bedeckt und tätigten lediglich allgemeine Äußerungen im Netz. Doch nun sprach die Band in ihrem ersten Interview als Quartett ganz konkret über Zayns Ausstieg.

Judy Eddy/WENN.com

"Es waren ein paar harte Wochen, möglicherweise die schwersten, seit wir die Band vor 5 Jahren gründeten. Wir sind am Boden zerstört wegen Zayns Entscheidung, die Gruppe zu verlassen", verriet Liam Payne (21) gegenüber der Sun. Dennoch habe die Band durch die ersten Shows als Quartett an Selbstvertrauen gewonnen und sei sich nun sicher, auch ohne Zayn den eingeschlagenen Weg fortsetzen zu können: "Jeder von uns vier ist zu 100 Prozent überzeugt von One Direction. Wir möchten unseren Fans dafür danken, dass sie so unglaublich sind", freut sich Louis Tomlinson (23) auf die Zukunft von 1D.

Adriana M. Barraza/WENN.com

Die Arbeiten zum fünften Album seien bereits im Gange, so Harry. Bis dahin können sich Fans der Band in unserem Quiz noch ein wenig die Zeit vertreiben:

Zayn Malik
Getty Images
Zayn Malik