Die VIP-Teilnehmer der diesjährigen Let's Dance-Staffel haben ihre Tanzschuhe noch nicht einmal ausgezogen, da sollen sich schon die nächsten prominenten Gesichter für eine weitere Tanz-Show bereit machen. RTL plant ein neues Format, in dessen Rahmen sich ausschließlich VIP-Tanzpaare aufs Parkett wagen sollen. "Stepping Out" soll die Sendung, deren Konzept ursprünglich aus England stammt, heißen. Für die Profitänzer von "Let's Dance" ist demnach wohl kein Platz mehr. Oder?

Christian Polanc (36), seit 2007 selbst als Profi bei "Let's Dance" dabei, hat im Interview mit Promiflash erklärt, wie er das neue Format einschätzt: "Ist ein interessantes Konzept, ich kenne das Konzept schon aus anderen Ländern. Muss man sehen, ob sich das etabliert." Angst vor der Arbeitslosigkeit zeigt er allerdings nicht: "Man braucht ja trotzdem Profis, die die Promi-Paare miteinander unterrichten, von daher ist trotzdem vielleicht ein Job gesichert."

Was Christian ansonsten für Erwartungen an "Stepping Out" hat und welche Promis er sich für das neue Format wünscht, erfahrt ihr in unserem "Newsflash"!

Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Maite Kelly und Christian Polanc bei "Let's Dance" 2011
Getty Images
Maite Kelly und Christian Polanc bei "Let's Dance" 2011
Susan Sideropoulos, Nina Bott, Ulrike Frank und Maike von Bremen im Juni 2005
Getty Images
Susan Sideropoulos, Nina Bott, Ulrike Frank und Maike von Bremen im Juni 2005


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de