Wo Kim Kardashian (34) auftaucht, da gibt es eigentlich immer einen riesigen Trubel. So war es natürlich auch, als der Reality-Star mit Kanye West (37), der süßen Nori (1) und ihrer Schwester Khloe (30) zum ersten Mal in Armenien aufschlug. Dabei wurden die Kardashians behandelt wie echte Könige.

Khloe Kardashian und Kim Kardashian
Instagram / Khloe Kardashian
Khloe Kardashian und Kim Kardashian

Während dieser "Staats-Besuch" auch schon durchaus kritisch beäugt wurde, wirken aktuelle Bilder aus Armenien doch recht euphorisch. Denn als Kim und Anhang in Armenien ankamen, wurde so richtig dick aufgefahren: Polizeischutz und jede Menge Pressewirbel gab es für die Stars aus Amerika. Schließlich war es das erste Mal, dass Kim und Co. das Land ihrer Wurzeln besuchten. Dabei wurden sie sogar auch von hohen Politikern empfangen. Den Kardashians geht es nämlich bei dem Besuch auch darum, auf die Völkermorde in Armenien aufmerksam zu machen. Trotzdem will Kim das Land wohl auch auf ihre ganz besondere Weise erkunden. Via Instagram schreibt sie: "Armenien, hier sind wir. Ich kann es kaum erwarten, unser Land zu erkunden und leckeres Essen zu probieren."

Kim Kardashian
Splash News
Kim Kardashian

Wie Kim & Co. das Land besuchen und welche Reaktionen sie dabei auslösen, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge.

Khloe Kardashian und Kim Kardashian
Instagram / Kim Kardashian
Khloe Kardashian und Kim Kardashian