In diesem Jahr ist alles anders: DSDS überrascht mit einem neuen Konzept und will sich seine Fans mit sogenannten Event-Shows zurückholen. Vier gibt es davon insgesamt und in diesen gehen die Top-10-Anwärter um den Titel Superstar 2015 ins Rennen. Während gestern Abend also noch 19 Mädels und Jungs um den Einzug sangen, wurde beinahe parallel die erste der Finalsendungen aufgezeichnet.

RTL / Stefan Gregorowius

In Ischgl fand bereits die erste Folge der DSDS-Finalsendung statt, in der natürlich auch die übrig gebliebenen Kandidaten zu sehen waren. Erfuhr man das in der Vergangenheit aus dem TV, war die Spannung jetzt natürlich noch umso größer. Wer hat es aus dem Recall tatsächlich auf die Bühne geschafft und wer musste in die Röhre schauen? Wie nun der Öffentlichkeit bekannt wurde, sind das hier die zehn Teilnehmer, die am Ende um den begehrten Sieg kämpfen: Viviana Grisafi, Severino Seeger, Jeannine Rossi, Seraphina Ueberholz, Leon Heidrich, Antonio Gerardi, Robin Eichinger, Erica Greenfield, Laura Herrmann Lopez und Marcel Kärcher.

Severino Seeger
RTL / Stefan Gregorowius
Severino Seeger

Zum ersten Mal führte außerdem DSDS-Neuling Oliver Geissen (45) durchs Show-Programm. Er soll sich souverän, aber unauffällig präsentiert haben. Ganz im Gegenteil zu den Kandidaten, die selbstverständlich alles gaben, um ihrem Traum ein Stückchen näher zu kommen.

RTL / Stefan Gregorowius