Kate Uptons (22) Busen-Tanz begeistert Millionen! Vor drei Jahren stellte Fotograf Terry Richardson (49) Kates "Cat Daddy"-Video auf YouTube online. Darauf zu sehen: Das Model tanzt sehr lasziv zur Musik in einem extrem knappen Bikini. Über 20 Millionen Menschen haben das Werk bis heute geklickt. Das Problem: Terry stellte das sexy Video ohne Kates Einverständnis ins Internet.

WENN

Und die war natürlich ziemlich sauer! "Ich bin zu ihm gegangen und sagte: ‘Das war so respektlos, du hättest mir davon erzählen können'", erzählte das Model jetzt gegenüber Vogue. Mittlerweile hat sie ihm verziehen! "Nun ist natürlich alles in Ordnung!” Kein Wunder, denn der Clip machte Kate über Nacht noch berühmter, als sie damals schon war. Sogar als Schauspielerin durfte sie sich danach beweisen. "Ich hoffe, ich kann mit der Schauspielerei weitermachen. Und ich möchte in beiden Bereichen - dem Modeln und der Schauspielerei - besser werden." Erhalten bleibt uns die blonde Sexbombe also wohl noch eine ganze Weile.

Kate Upton
Screenshot Vimeo
Kate Upton
Kate Upton
Getty Images
Kate Upton