Kim Kardashian (34) ist wahrlich ein Verkaufstalent. Denn ihr neuester Coup: Eine eigene Haarpflegeserie, die sie jetzt in Paris vorstellte. Und wie es bei Kim an der Tagesordnung ist, scharrten sich auch zu diesem Event unzählige Fanmassen um das schöne Reality-Starlet.

Kim Kardashian
KCS Presse / Splash News
Kim Kardashian

Kreischende Rufe und aufgeregtes Verhalten wohin das Auge blickte. Die Einzige, die cool blieb, war natürlich Kim selbst. Sie hatte aber vielleicht auch mehr mit ihrem doch sehr tief dekolletierten Kleid zu tun, das eindeutig Gefahr lief, nackte Tatsachen zu entblößen. Das trägerlose, semi-transparente Dress punktete durch seinen Bandeau-Ausschnitt und legte ihre beachtliche Oberweite ziemlich offen. Da wurde das Autogrammeschreiben zu einer echten Herausforderung! Denn jedes Mal, wenn Kim sich nach vorne beugte, drohte ihr Kleid herunterzurutschen.

Kim Kardashian
KCS Presse / Splash News
Kim Kardashian

Kim lächelte diese minimalen Problemchen aber einfach weg und schritt weiter selbstbewusst über den Red Carpet. Sonst immer Popo, jetzt Vorderansicht: Bei Kim Kardashian gibt es eben immer etwas zu gucken - und zwar nicht zu knapp!

Kim Kardashian
Instagram / Kim Kardashian
Kim Kardashian

Mehr von Frau Kardashian im heißen Dress, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

Kim Kardashian
KCS Presse / Splash News
Kim Kardashian