Ariana Grande (21) ist ein großer Tattoo-Fan - auch wenn man ihr das auf den ersten Blick nicht wirklich ansieht. Die Sängerin hatte sich bereits dreimal unter die Nadel gelegt und nun ist sogar noch ein weiteres Motiv dazugekommen. Auf ihrem Nacken unterhalb ihres Ohres trägt sie jetzt ein viertes Hautbildchen: einen kleinen Halbmond.

Instagram / Ariana Grande

Das Popsternchen ist ganz offensichtlich Befürworterin kleiner, eher unauffälliger Botschaften. Ihr erstes Tattoo war ein Herzchen auf einem ihrer Zehen, das im April 2012 entstand. Im März 2013 folgte dann ein Schriftzug im Nacken sowie das Wort "Bellissima" seitlich auf den Rippen, das eine ganz besondere Bedeutung hat. Es war einer der Spitznamen, den sie von ihrem Opa bekommen hatte.

Ariana Grande
Getty Images
Ariana Grande

Sie selbst postete das erste Pic ihres neuen Tattoos auf Instagram und zeigte damit auch gleich die Verbindung auf. Ihr Backgroundtänzer Brian "Bri" Nicholson hat sich nämlich ebenfalls einen Mond auf den Nacken stechen lassen. Damit sind die zwei Freunde für immer verbunden.

Ariana Grande
Getty Images
Ariana Grande

Welche Fakten es sonst noch über Ariana Grande zu wissen gilt, erfahrt ihr in diesem Quiz: