Jahrelang haben Fans auf diese tolle Nachricht gewartet, nun ist es endlich offiziell: Full House kehrt mit einem Spin-off auf die TV-Bildschirme zurück und bringt Onkel Jesse (John Stamos, 51), DJ (Candace Cameron Bure, 39) und Co. wieder auf die Mattscheibe. Doch obwohl die Produktion von "Fuller House" inzwischen bestätigt wurde und die Darsteller selbst schon voll aus dem Häuschen sind, scheint noch nicht ganz sicher zu sein, welche Stars tatsächlich mit von der Partie sein werden.

Full House
ActionPress/Everett Collection, Inc.
Full House

Lori Loughlin (50), die sieben Jahre die Tante Becky mimte, erklärte nun gegenüber Access Hollywood, dass die Verträge mit den Schauspielern überhaupt noch nicht unter Dach und Fach seien: "Sie haben Deals mit Candace, Jodie und Andrea gemacht. Und ich glaube, Johns Deal ist auch gerade abgeschlossen. Aber ich habe noch keinen Vertrag, Dave hat noch keinen Vertrag, Bob auch nicht... Wir sind alle noch mitten in den Verhandlungen." DJ, Steph, Kimmy und Onkel Jesse sind also im Revival dabei, wohingegen es für Tante Becky, Onkel Joey und Papa Danny noch in den Sternen steht, wie es in dem Spin-off für sie laufen wird.

John Stamos und Jodie Sweetin
Instagram/candacebure
John Stamos und Jodie Sweetin

Und wie sieht es eigentlich mit dem Mini-Star der Serie, Michelle, aus? Das niedliche Nesthäkchen der Familie Tanner wurde in den Neunzigern von Mary-Kate (28) und Ashley Olsen (28) verkörpert, doch die Zwillinge haben inzwischen ganz andere Ambitionen. Bei dem neuen Projekt werden sie wohl eher nicht mit dabei sein, glaubt auch Lori: "Ich habe nicht davon gehört, dass sie dabei sind. Ich weiß nicht, was da los ist. Sie haben sich eigentlich aus der Schauspielerei verabschiedet und konzentrieren sich auf Fashion. Vielleicht sind sie dabei, vielleicht auch nicht..."

WENN

Auf jeden Fall würde man für ein Comeback nur eine der schönen Schwestern brauchen, schließlich gibt es nur eine Rolle zu besetzen - und die müssten sich erwachsene Frauen nun wirklich nicht teilen!

Bis es neue Infos gibt, könnt ihr euch noch an unserem "Full House"-Quiz versuchen.