Mit Paris Hilton (34) verbindet man eigentlich stets ihr süßes Hündchen Tinkerbell, das sie auf dem Arm oder in einer Tasche durch die Gegend trägt. Doch die blonde Hotelerbin muss jetzt ganz stark sein, denn ihr kleiner Chihuahua ist nach vielen gemeinsamen Jahren von ihr gegangen.

Paris Hilton
Instagram/parishilton
Paris Hilton

"Mein Herz ist gebrochen. Ich bin so traurig und zugrunde gerichtet. Nach 14 atemberaubenden Jahren zusammen ist mein Baby Tinkerbell in einem sehr hohen Alter gestorben", schrieb Paris soeben auf Facebook. Für die 34-Jährige war das Hündchen stets ein treuer Begleiter und ein stetiger Freund an ihrer Seite. "Ich fühle mich, als hätte ich ein Familienmitglied verloren. Ich kann nicht glauben, dass sie nicht mehr da ist. Ich werde sie vermissen und den Rest meines Lebens an sie denken. Ich liebe dich, Tinky. Du bist eine Legende!"

Paris Hilton
Twitter / --
Paris Hilton

Arme Paris, da kann man nur hoffen, dass ihre kleinen, kuscheligen Mini-Hündchen ihr in dieser schweren Zeit ausreichend Trost schenken!

Instagram/parishilton