Es ist gerade erst etwas mehr als ein Jahr her, dass Simon Cowell (55) und seine Lauren Silverman (38) Söhnchen Eric auf dieser Welt begrüßen durften. Während er bei The X Factor seinem Ruf als gefürchteter Juror alle Ehre macht, ist er privat offenbar deutlich sanfter als im TV. Der 55-Jährige scheint sich in der Vaterrolle mehr als wohl zu fühlen.

Simon Cowell und Lauren Silverman
WENN
Simon Cowell und Lauren Silverman

In einem Interview mit dem britischen Daily Star gestand er jetzt: "Lauren und ich wollen noch mehr eigene Kinder haben, aber wir würden auch welche adoptieren. Ich würde das nicht ausschließen. Ich halte das für eine gute Idee." Je länger er über eine Adoption nachdenkt, umso mehr könne er sich dafür erwärmen. Während er sich Gedanken über weiteren Nachwuchs macht, vergisst er aber auch seinen Erstgeborenen keinesfalls.

Simon Cowell und Lauren Silverman
WENN
Simon Cowell und Lauren Silverman

Er möchte um jeden Preis vermeiden, dass sein Kind irgendwann völlig verzogen ist. "Ich werde sicherstellen, dass wir ihm Manieren beibringen. Er darf niemals von oben herab mit Leuten sprechen", so Simon. "Das erste, was ich zu Lauren sagte, war, dass wir ihm beibringen müssen, immer fürsorglich mit Tieren umzugehen." Der bisweilen so hart wirkende Musik-Mogul hat ganz offenbar eine richtig weiche Seite.

Simon Cowell
Paul Hebert/WENN.com
Simon Cowell