Seit einem Jahr ist es offiziell, dass Chris Martin (38) und Gwyneth Paltrow (42) getrennte Wege gehen. Das einstige Traumpaar hat sich auseinandergelebt und wollte die Ehe im Guten auflösen. Zwar sah es zwischenzeitlich noch so aus, als würden sie sich doch noch einmal zusammenraufen, doch nun sind die Scheidungspapiere eingereicht. Und diese offenbaren Erstaunliches: Getrennt haben sich Gwyneth und Chris bereits ein Jahr vor der Bekanntgabe!

Gwyneth Paltrow
Splash News
Gwyneth Paltrow

Wie RadarOnline nun berichtet, liegt das Datum der Trennung laut der offiziellen Dokumente viel weiter in der Vergangenheit, als man angenommen hatte. So heißt es dort, der Tag der Trennung sei der 6. Mai 2013, im März 2014 erfuhr es die Öffentlichkeit erst. Fast ein Jahr schaffte es das gar nicht mehr glückliche Paar, die Trennung geheim zu halten, wahrscheinlich auch, um ihre Kinder zu schützen. Die Scheidungspapiere bestätigen auch, dass es keinen Rosenkrieg zwischen Gwyneth und Chris gibt. Gegenseitig Unterhalt wollen sie sich nicht zahlen und sie zahlen auch beide ihren Anteil an den Anwaltskosten.

Splash News

Während die beiden nun schon seit zwei Jahren getrennt sind, wurde Chris zuletzt wieder mit Jennifer Lawrence (24) gesichtet und auch Gwyneth soll angeblich mit dem Glee-Schöpfer Brad Falchuk wieder bei einem Date gewesen sein. Hier scheint also wirklich alles zu passen.

Splash News