Conscious Uncoupling? Mit diesem Begriff können alle Boulevard-Begeisterten spätestens seit der Trennung von Gwyneth Paltrow (42) und Chris Martin (38) ganz sicher etwas anfangen. Doch mal ehrlich, wer hat schon daran geglaubt, dass diese "bewusste Entpaarung" wirklich ein gutes Rezept ist, um sich in Freundschaft zu trennen? Sobald an die Öffentlichkeit gelangte, dass zwischen dem Coldplay-Sänger und Jennifer Lawrence (24) was läuft, stand Gwyneth ruckzuck als die eifersüchtige Ex da. Doch dank der neuesten Entwicklungen wendet sich das Blatt.

Chris scheint nicht der Einzige gewesen zu sein, der der Beziehung nicht lange nachgetrauert hat. Auch Gwyneth soll längst einen Neuen haben. Angeblich soll die Blondine bereits seit über einem Jahr mit dem Glee-Produzenten Brad Falchuk (44) anbandeln, allerdings haben sie sich erst jetzt getraut, die Sache publik zu machen - zumindest indirekt.

Beide waren gemeinsam bei der Geburtstagsfeier von Robert Downey Junior (50) in Santa Monica zu Gast und verließen die Party Arm in Arm. Ihnen wird aber wohl bewusst gewesen sein, dass die Paparazzi nicht weit sind, die beiden erwischen könnten und die ganze Geschichte so schnell die Runde machen wird.

Chris Martin und Gwyneth Paltrow, 2014
Charley Gallay/Getty Images for Entertainment Industry Foundation
Chris Martin und Gwyneth Paltrow, 2014
Emma Stone und Jennifer Lawrence
Valerie Macon/Getty Images
Emma Stone und Jennifer Lawrence
Brad Falchuk auf der Fox Television/FX 2010 Emmy Nominee Party
Frazer Harrison/Getty Images
Brad Falchuk auf der Fox Television/FX 2010 Emmy Nominee Party


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de