Am Samstag fand in Nepal ein furchtbares Erdbeben statt. Im Himalaya-Gebirge wurden dadurch starke Lawinen ausgelöst - für Wanderer und Bergsteiger ist das immer wieder ein Todesurteil. So auch aktuell für Dan Fredinburg, den Exfreund von Schauspielerin Sophia Bush (32). Er kam bei einem Wanderausflug am Mount Everest - neben neun anderen Menschen - ums Leben.

Diese traurige Neuigkeit verkündete seine kleine Schwester Megan nun über Instagram. Dort schreibt sie: "Ich bedauere, euch alle, die ihn geliebt haben, davon informieren zu müssen, dass unser Dan heute morgen bei der Lawine am Mount Everest eine starke Kopfverletzung erlitten hat und es nicht überlebte. Wir schätzen all die Liebe, die uns von so weit weg gesendet wurde und wir wissen, dass seine Seele und sein Geist in so vielen von uns weiter leben werden."

Auch Sophia hat sich bereits zu dem furchtbaren Vorfall geäußert. "Heute haben ich und so viele geliebte Menschen einen unglaublichen Freund verloren. Dan Fredinburg war ein Unikat. Furchtlos, lustig, ein tanzender Roboter, der es liebte, Dinosaurier zu reiten und der Sonne nachzujagen und sich eine bessere Zukunft für diese Welt auszumalen", schreibt die ehemalige One Tree Hill-Darstellerin unter anderem in ihrem rührenden Nachruf. Die beiden waren ungefähr ein Jahr liiert.

Sophia Bush und Gina Rodriguez
Getty Images
Sophia Bush und Gina Rodriguez
Hilarie Burton und Jeffrey Dean Morgan im September 2019
Getty Images
Hilarie Burton und Jeffrey Dean Morgan im September 2019
Sophia Bush bei der Golden Globes After-Show-Party 2019
Getty Images
Sophia Bush bei der Golden Globes After-Show-Party 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de