Mit den neuen Event-Shows wollte DSDS in diesem Jahr so richtig durchstarten. Doch dieses Vorhaben konnte nach der ersten Folge überhaupt nicht überzeugen. Die Promiflash-Leser finden nämlich das alte Konzept deutlich besser, wie sich in unserem Voting eindeutig zeigt.

RTL / Stefan Gregorowius

Stolzen 57 Prozent (3215 Stimmen) gefiel die erste Event-Show nicht und sie stimmten für: "Total blöd! Ich vermisse die alten Zeiten mit Live-Sendungen und Mottoshows". Lediglich etwa 12 Prozent (668 Stimmen) fanden das neue DSDS-Konzept super, denn sie stimmten für: "Endlich kommt Mal Stimmung auf – ist doch egal, dass es nicht live ist". Die übrigen Voting-Teilnehmer schalteten gar nicht erst ein. Auch in den Kommentaren wird dieses Bild deutlich. Da heißt es zum Beispiel: "Ich vermisse die gute alte Zeit. DSDS ist zum Schatten seiner selbst geworden. Bei den ersten Staffeln war es Samstag Abend DIE Show, die alle sehen mussten. Heute läuft es in Stumm im Hintergrund und man fragt sich eigentlich, weswegen man noch eingeschalten hat." Und so sahen es viele nach der 1. so groß angekündigten Sendung.

RTL / Stefan Gregorowius

Viele Fernsehzuschauer entschieden sich am Abend statt für die Casting- doch lieber für die Spielshow Schlag den Raab – und wurden mit einem spannenden Fight zwischen Stefan Raab (48) und Herausforderin Maria belohnt. Die Ärztin gewann am Ende sogar den Jackpot von 1,5 Millionen Euro!

Stefan Raab
Alexander Hassenstein/Getty Images
Stefan Raab

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

Ihr seid große Fans von DSDS? Dann testet euer Wissen mit diesem schnellen Quiz: