Es war einmal vor langer, langer Zeit eine Casting-Show, die nannte sich "Deutschland sucht den Superstar". In Liveshows mussten die Teilnehmer zu Mottos wie "Musical", "Big Band", "Filmmusik" oder "Lovesongs" versuchen, die Jury und die Zuschauer von ihrem Talent zu überzeugen. Doch diese Ära der DSDS-Shows gehört inzwischen der Vergangenheit an und musste einem neuen Konzept weichen.

RTL / Stefan Gregorowius

Gestern flimmerte die erste Eventshow von DSDS 2015 über die Bildschirme - aufgezeichnet bereits vor zwei Wochen in Ischgl. Motto? "Sing einen Song, der Stimmung macht, die Après-Ski-Meute anheizt und aktuell in den Charts läuft" könnte man meinen, wenn man sich die Auswahl der Kandidaten anschaut. Mit der klassischen Aufgabe, ein Lied zu einem Thema zu suchen, das mitreißt und zur eigenen Stimme passt, haben die neuen DSDS-Shows jedenfalls nicht mehr viel zu tun. Live ist nur noch die Entscheidungsshow, denn natürlich soll das Publikum weiterhin darüber abstimmen können, wer den Titel "Superstar 2015" abstauben kann.

Oliver Geissen
© RTL / Stefan Gregorowius
Oliver Geissen

Wie gefällt euch denn das neue Show-Konzept? In unserem Voting könnt ihr mit abstimmen!

RTL / Stefan Gregorowius


Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.