Demi Lovato (22) hat sich dank professioneller Hilfe und privater Unterstützung ganz lieber Menschen von Depression, Drogenproblemen und Essstörungen erholt. Und jetzt will sie jungen Mädchen und Frauen als gutes Beispiel vorangehen. Dazu gehört nicht nur, gesund und clean, sondern auch mit seinem Körper im Reinen zu sein. Deshalb nutzte die Sängerin auch ein Konzert in Australien während ihrer Welttournee dafür, diese Botschaft zu verbreiten.

Demi Lovato
RW/MediaPunch/Bulls
Demi Lovato

So postete die Sängerin auf Instagram ein Foto ihres Auftritts, das sie strahlend in Aktion und vor allem in mega knappen Hotpants zeigt. Diese betonen ihre sexy Latina-Kurven und vor allem ihre schönen, aber keinesfalls dürren Beine perfekt. Natürlich sieht Demi umwerfend und keinesfalls untrainiert aus, das von so vielen Frauen angestrebte Size-Zero-Ideal verkörpert sie allerdings auch nicht. Und dazu steht die 22-Jährige selbstbewusst. Besonders einen Körpertrend scheint sie regelrecht zu verabscheuen, den der sogenannten "Schenkellücke". Deshalb kommentierte Demi ihr Foto wie folgt: "Scheiß auf die Schenkellücke...#latinakurven." Eine tolle Message, die bei Demi Lovatos weiblichen Fans hoffentlich die gewünschte Wirkung hat.

Demi Lovato
Instagram / Demi Lovato
Demi Lovato
Demi Lovato und Wilmer Valderrama
Instagram/ddlovato
Demi Lovato und Wilmer Valderrama