Sie hatte Poster von Ashton Kutcher (37) an der Wand und schwärmte total von ihm - bis er plötzlich ihr Stiefvater wurde! Was Rumer Willis (26) vor über zehn Jahren erlebt hat, klingt wie der Albtraum eines jeden Teenies. Als ihre Mutter Demi Moore (52) plötzlich mit einem Mann an der Seite nach Hause kam, in den sie selbst ein bisschen verknallt war, musste sie erst einmal lernen, damit umzugehen.

"Ich sagte zu meiner Schwester: 'Oh, okay, ich werde ihn von meiner Liste streichen'", erklärte Rumer ihre Reaktion im Interview mit Howard Stern (61) bei Sirius XM. Dass das Mädchen sich damals zunächst ein wenig unbehaglich gefühlt haben muss, kann man sich sicherlich vorstellen. "Es war definitiv komisch am Anfang, aber ich muss ihm anrechnen, er war ein toller Stiefvater und der Blick auf ihn hat sich ziemlich schnell gewandelt", fügte sie hinzu.

Letztlich glaubte sie trotz des großen Altersunterschieds daran, dass die Liebe ihrer Mutter und ihres Stiefvaters halten konnte und unterstützte die beiden nach dem ersten Schock. "Ich glaube, ich war ziemlich beeindruckt. Ich sagte: 'Ja Mädchen, schnapp ihn dir, alles klar‘". Ihrer Mutter hat sie in all der Zeit nie verraten, dass sie heimlich für Ashton geschwärmt hatte. Nach sechs gemeinsamen Jahren scheiterte die Ehe schließlich. Rumer und Ashton verstehen sich aber noch immer super.

Ashton Kutcher und Demi Moore beim Screening von "No Strings Attached" 2011
Stephen Lovekin / Getty Images
Ashton Kutcher und Demi Moore beim Screening von "No Strings Attached" 2011
Demi Moore bei der LACMA Art + Film Gala 2014
Getty Images / Jason Merritt/TERM
Demi Moore bei der LACMA Art + Film Gala 2014
Scout, Rumer und Tallulah Willis auf einer Premierenfeier im Mai 2005
Getty Images
Scout, Rumer und Tallulah Willis auf einer Premierenfeier im Mai 2005


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de