Vor genau einer Woche wurde bekannt, dass Bobbi Kristina (22) aus dem Koma erwacht ist. Doch das junge Mädchen befindet sich nach wie vor in einem bedenklichen Zustand. Nach der anfänglichen Euphorie über ihr Erwachen hatte ihre Großmutter die Hoffnung relativiert. Bobbi Kristina leidet unter irreversiblen Hirnschäden. Jetzt wurde bekannt, dass sich ihr Vater Bobby Brown (46) angeblich gerade um eine Vormundschaft für ihr Vermögen bemüht.

Apega/WENN.com

Nach dem Tod ihrer Mutter Whitney Houston (✝48) hatte die 22-Jährige ein beachtliches Erbe erlangt. Jetzt möchte ihr Vater offensichtlich darauf den Zugriff erhalten, wie Mirror berichtet. Liegt das an dem bedrohlichen Gesundheitszustand von Bobbi Kristina? Nach wie vor herrscht große Hoffnung, dass die junge Frau eines Tages wieder aufwacht und die Alte ist. In einem Interview sagte ihre Großmutter noch vor Kurzem, sie bete weiter für ein "Wunder". Ob Bobby Brown der Zugriff auf das Eigentum seiner Tochter genehmigt wird, ist bislang ungewiss. In den nächsten Tagen wird sich zeigen, inwiefern Bobbi Kristina irgendwann wieder selbst die Kontrolle darüber übernehmen kann.

WENN
Instagram/realbkristinab