Nachdem die Zuschauerzahlen von Newtopia in der Vergangenheit ziemlich zu wünschen übrig ließen, geht neuerdings im Aussteigerdorf so richtig die Post ab. Während zunächst Candy und Victoria intim wurden, ist es jetzt die Produktion, die für Aufsehen sorgt. Denn wieder einmal greifen die Verantwortlichen ins Geschehen ein und stellen sogar den Livestream ab.

SAT.1

Zum Konzept von Newtopia gehört es, sich regelmäßig untereinander zu nominieren. Dagegen rebellierten die Bewohner jetzt jedoch und weigerten sich, dieser Form der Aussortierung weiter nachzukommen. Für die Produktion ein klarer Regelverstoß, deswegen griff man ein: "Die Pioniere sahen sich nicht in der Lage, dieses Dilemma in ihrer Gemeinschaft selbstständig zu lösen. Das hat uns veranlasst, den Livestream zu stoppen und ein Produktionsmeeting mit den Pionieren einzuberufen, um zu versuchen, bei der Lösung der festgefahrenen Situation zu helfen", heißt es in einer offiziellen Stellungnahme. Eine Nominierung muss aus Sicht des Produktionsteams unbedingt eingehalten werden und ist auch von den Zuschauern gewollt, egal, welche Konsequenzen das mit sich zieht: "Vielleicht wird der ein oder andere Pionier deswegen Newtopia verlassen wollen."

Sat.1
SAT.1