Ein Schock für alle Candy-Fans: Der Quoten-Garant mit den dem ungewöhnlichen Look musste Newtopia verlassen und wurde zuvor vom Sicherheitspersonal abgeführt. Ein Streit war all dem vorausgegangen. Das ist das Eskalations-Protokoll von Candy:

Sat.1

Das Gespräch mit Victoria
Victoria prophezeit Candy, dass ihm der gemeinsame Sex vor laufender Kamera jede Menge Publicity gebracht hätte. Dieser aber kann den ganzen Trubel nicht verstehen, schließlich habe jeder Mensch Geschlechtsverkehr. "Candy! Bitte hör auf!", unterbricht ihn nach Angaben der Bild dann Pionierin Diellza.

Sat.1

Der Streit mit Diellza
Candy richtet sich mit seinen ordinären Ausführungen nun direkt an Diellza - schließlich habe auch sie schon mal Oralverkehr gehabt, ist sich Candy sicher. Seiner Gesprächspartnerin wird das zu viel: Diellza steht auf und verlässt das Lagerfeuer. Doch davon lässt sich der Politikwissenschaftler mit den Dreadlocks nicht beirren und greift sie weiter an. "Was redest du für ’ne Scheiße?!", ist Diellza von seiner Fäkalsprache sichtlich entsetzt.

Sat.1

Die Eskalation am Feuer
Die anderen Pioniere versuchen vergeblich, ihn zu beruhigen. Als er nicht aufhört, hält ihm Victoria die Hand vor den Mund. Candy schlägt die Hand weg und provoziert Diellza weiter. Andre platzt dann irgendwann der Kragen - er fordert den Unruhestifter auf: "Rede nicht so respektlos mit ihr." Doch auch das stoppt den Rüpel-Kandidaten nicht, er beleidigt Diellza weiter. Es kommt zur Rauferei am Lagerfeuer, Candy droht: "Ich werde euch ins Feuer schmeißen!"

Der Eingriff der Security
Irgendwann beruhigt sich die Menge, Andre bitte den Krawallmacher, sich zu besinnen und nicht so respektlos mit anderen umzugehen. "Das ist mir scheißegal!", zeigt Candy keinerlei Einsehen. Wohl auch deswegen kommt dann das Sicherheitspersonal und nimmt ihn in Gewahrsam: Candy darf den Hof nicht mehr betreten, er fliegt bei Newtopia raus!