Mit ihrer Teilnahme in der Reality-Show "Rich Kids of Beverly Hills" will sich Taylor Ann Hasselhoff (24) ein wenig von ihrem Vater David Hasselhoff (62) und den Vorurteilen der Außenwelt lösen. Sie will zeigen, wie hart sie arbeitet und dass sie mit ihrem persönlichen Magazin und ihrer Musik ihren eigenen Weg geht. Will sie vielleicht außerdem auch nicht hinter ihrer jüngeren Schwester Hayley (22) zurückstecken? Die ist seit geraumer Zeit immerhin weltweit als Plus Size Model bekannt. Spielt im Hause Hasselhoff also vielleicht manchmal auch ein bisschen schwesterliche Eifersucht eine Rolle?

David Hasselhoff, Taylor Ann Hasselhoff und Hayley Hasselhoff
Getty Images
David Hasselhoff, Taylor Ann Hasselhoff und Hayley Hasselhoff

Nein, natürlich nicht, erklärte Taylor Ann im Promiflash-Interview: "Sie ist meine beste Freundin. Ich bewundere sie so sehr. Sie ist so besonnen und weise jenseits ihres Alters und es ist wirklich beängstigend, ihre ältere Schwester zu sein, denn auf die seltsamste Weise ist sie eigentlich fast meine ältere Schwester." Wow, das ist mal schwesterliche Schwärmerei vom Feinsten. Und Taylor Ann war damit noch lange nicht fertig. "Sie ist so souverän, so erwachsen und so bodenständig. Es ist so toll, zu sehen, dass sie endlich Erfolg beim Modeln hat. In dem Business arbeitet sie, seitdem sie 12 Jahre alt war. Den Anfang im jungen Teenageralter zu sehen, zu beobachten, wie hart sie gearbeitet hat und jetzt der Fakt, dass sie zu den besten Plus Size Models der Welt gehört, das ist einfach unglaublich", zeigte sich die 24-Jährige so richtig stolz.

David Hasselhoff und Taylor Ann Hasselhoff
Twitter / Taylor Ann Hasselhoff
David Hasselhoff und Taylor Ann Hasselhoff

Neid unter Geschwistern? Nicht bei Taylor Ann und Hayley. Sie unterstützen sich liebevoll und gönnen sich gegenseitig jeden Erfolg. "Rich Kids of Beverly Hills" läuft übrigens ab dem 01.Juni um 21:55 Uhr auf E! Entertainment.

Taylor Ann Hasselhoff
Bauergriffin.com / BullsPress
Taylor Ann Hasselhoff