So schnell ist der Urlaub wieder vorbei! Nadine Menz (25) und Tayfun Baydar (40), die bei GZSZ Ayla Höfer und Tayfun Badak spielen, nahmen sich eine Auszeit von der Serie, um sich privaten Dingen zu widmen und vor allem, um zu verreisen und zu entspannen. Doch jetzt ist die Pause beendet und die beiden Schauspieler trafen wieder am GZSZ-Set ein. Mit frischer Energie stehen Nadine und Tayfun jetzt wieder vor der Kamera und gaben gut erholt ein Interview.

Nadine Menz und Tayfun Baydar
RTL
Nadine Menz und Tayfun Baydar

"Die erste Zeit war ich in Augsburg und München, weil mein Freund wegen seinem Kreuzbandriss operiert werden musste", berichtet Nadine Menz gegenüber RTL von den Erlebnissen während ihrer Auszeit, "ich habe derweil viel für die Uni gelernt: Klausuren standen an. Den zweiten Teil bin ich durch Europa gereist und habe meine Freunde, die sich im Laufe der Zeit überall verteilt haben, besucht. Es war wirklich toll, wieder mehr Zeit für alle zu haben. Ich hatte wirklich einen sehr schönen Urlaub." Auch Tayfun gönnte sich eine ausgedehnte Reise und zwar nach Asien, weil er dem Winter entfliehen wollte.

Nadine Menz und Tayfun Baydar
RTL
Nadine Menz und Tayfun Baydar

Relaxt und voller Elan wollen die beiden aber jetzt vor allem eins: Ihre GZSZ-Geschichte vorantreiben - und es scheinen wirklich spannende Szenen auf die Fans zuzukommen, die Ayla und Tayfun ab dem 16.Juli wieder auf dem TV-Bildschirm erleben werden. Einen kleinen Teaser auf das, was kommt, hatte Nadine immerhin schon parat: "Ayla kommt auf jeden Fall nach einem für sie schlimmen Schicksalsschlag, aber trotzdem gefasst und positiv eingestellt nach Berlin. Sie wird sich erneut ein Leben mit Tayfun aufbauen wollen." Wow, das klingt höchst dramatisch. Da wird ja wohl hoffentlich Aylas Baby nichts passiert sein?

Nadine Menz
RTL
Nadine Menz