Chris Brown (26) staunte nicht schlecht, als er neulich in seinem neuen Heim von einem nackten Fan überrascht wurde. Die Dame wartete in seinem Bett auf ihn, nachdem sie seine Autos mit den Worten "Mrs. Brown" beschmiert hatte.

Instagram / chrisbrownofficial

Nun postete der Rapper doch tatsächlich eine Art Instagram-Mugshot von der Übeltäterin. "Ich komme nach Hause und finde dieses verrückte Individuum in meinem Haus. Sie fand sogar Zeit, sich Essen zu machen. Sie schrieb 'Ich liebe dich' auf die Wände. Die Sachen meiner Tochter und das Zeug von meinem Hund schmiss sie raus. Dann stellte sie dieses seltsame Voodoo-Zeug im Haus auf. Ich liebe meine Fans, aber das ist wirklich ziemlich kranker Scheiß. Ich bete, dass sie Hilfe bekommt", kommentierte er das Foto. Die junge Frau darauf ist in zwei weiße Handtücher gehüllt. Sie guckt relativ neutral in die Kamera. Sonderlich schuldbewusst sieht sie allerdings nicht aus.

Chris Brown
AKM-GSI / Splash News
Chris Brown

Nach diesem Schreck wird Chris sich wahrscheinlich erst einmal um mehr Sicherheit in seinem Las-Vegas-Heim kümmern.

Chris Brown
Judy Eddy/WENN.com
Chris Brown