Mit seinem Interview über seine Transformation zur Frau hat Bruce Jenner (65) einen mutigen Schritt nach vorne gemacht. Nach Monaten der Spekulation hat er alle Gerüchte aus dem Weg geräumt und steht nun offen zu seinem wahren Ich.

Bruce Jenner
Splash News
Bruce Jenner

Damit hat er nicht nur vielen Mut gemacht, die in einer ähnlichen Situation stecken, sondern auch jede Menge Solidarität und Respekt von der Außenwelt geerntet. Doch das Enthüllungsinterview ist erst der Anfang: In einer TV-Doku wird der lange Weg seiner Geschlechtsangleichung aufgezeigt. Positiver Nebeneffekt: Bruce kassiert ordentlich Kohle! Stolze fünf Millionen Dollar bekommt er für die erste Staffel der Reality-Serie, mit Option auf Verlängerung. Sollte das Format gut laufen - und davon gehen die Fernsehmacher derzeit aus - dann werden weitere Staffeln folgen und das Gehalt wird noch einmal aufgestockt, wie Radar online erfahren hat.

Kim Kardashian und Bruce Jenner
All Access Photo / Splash News
Kim Kardashian und Bruce Jenner

Zum Vergleich, die komplette Familie Kardashian hat zuletzt einen Deal ausgehandelt, bei dem sie für vier Staffeln von Keeping up with the Kardashians 100 Millionen Dollar einstreichen. Diese 100 Millionen müssen sie dann noch untereinander aufteilen. Das TV-Outing ist also ganz schön lukrativ für Bruce. Seine Geldsorgen sind damit wohl passé.

Bruce Jenner
Getty Images
Bruce Jenner