Die Dreharbeiten für X-Men: Apocalypse sind in vollem Gange und versprechen viel Neues und Spannendes aus dem Universum der Mutanten. Offenbar wird es nicht nur für Mystique-Darstellerin Jennifer Lawrence (24) einige coole Entwicklungen geben, auch James McAvoy (36) muss sich nun einer ganz neuen Herausforderung stellen. Als Charles Xavier, der sich langsam zu dem von Patrick Stewart (74) gespielten Professor X zu entwickeln scheint, ist James jetzt nämlich unter die Glatzenträger gegangen!

Hugh Jackman, Nicholas Hoult und James McAvoy
20th Century Fox
Hugh Jackman, Nicholas Hoult und James McAvoy

Regisseur Bryan Singer (49) stellte auf Instagram ein Foto seines Filmstars online. Darauf ist James McAvoy zu sehen, der sich gerade in der Maske befindet und den haarlosen Look verpasst bekommt. Allzu begeistert sieht der Schauspieler dabei nicht aus, ihm steht eher die Kritik ins Gesicht geschrieben. Während James im letzten X-Men-Film, der teilweise in den 1970ern spielte, als Charles noch lange Haare und Hippie-Style tragen durfte, nähert er sich nun also der von Patrick Stewart geformten Filmfigur immer mehr an.

James McAvoy
WENN
James McAvoy

Eins steht aber eindeutig fest: Auch wenn sich James McAvoy an sein neues Aussehen erst einmal gewöhnen muss, eingefleischte X-Men-Fans haben auf diese Verwandlung sicher sehnsüchtig gewartet.

James McAvoy
WENN
James McAvoy