Die Bombendrohung bei Germany's next Topmodel setzte einem fulminanten Abend ein abruptes Ende. Die Halle in Mannheim wurde evakuiert und unter den Fans und Promi-Kollegen macht sich Bestürzung breit. Denn zurzeit weiß niemand, wie ernst genau die Lage tatsächlich ist. Nur einer scheint genau zu wissen, dass man die Situation ruhig auf die leichte Schulter nehmen kann. Oliver Pocher (37) ist für seine scharfe Zunge und seine Gags bekannt, aber angesichts dieser Bombendrohung alle paar Minuten neue Posts auf Facebook zu veröffentlichen und an dieser Schocksituation so manches witzig zu finden, geht dann vielleicht doch zu weit.

Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop
Simon Hofmann/Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop

Gehörte Oli zunächst auch einfach zu denen, die auf der Social Media Plattform von der Bedrohung bei der ProSieben-Show berichteten, legte er nicht allzu viel später bereits mit folgendem, noch recht harmlosen Scherz nach: "Ich schaue mir jetzt das Finale von The Biggest Loser an!!! ‪#‎GNTMBombenFinale‬ ‪#‎FinaleDahoam‬." Hätte er sich diese Bemerkung vielleicht schon sparen können, beließ er es leider nicht dabei, sondern setzte noch einen drauf: "Wehe wenn @MOTSI_MABUSE nur angerufen hat, um zu sagen, das Outfit von Heidi ist BOMBE...." Aber immer noch nicht genug der Witze. Es folgten nämlich noch die Kommentare: "Bin auf Eure Live Show morgen gespannt. ‪#‎GNTMBombenFinale‬" - versehen mit drei kleinen wie Bomben aussehenden Emoticons - und "So, dann hoffen wir alle mal, dass es nur eine Kalorienbombe war... ‪#‎GNTMBombenFinale‬."

Oliver Pocher und Jan Leyk
WENN
Oliver Pocher und Jan Leyk

Obwohl Oliver Pocher natürlich weithin als Komiker beliebt ist - diese Kommentare stießen auch bei vielen seiner Facebook-Follower auf Unverständnis und Verärgerung.

Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop