Die Trauer darüber, dass das Germany's next Topmodel-Finale nicht wie geplant stattfinden konnte und die Live-Sendung aufgrund einer Bombendrohung abgebrochen wurde, ist wohl genauso groß, wie die Erleichterung darüber, dass die Drohung zum Glück nicht wahr gemacht wurde. Besonders Heidi Klum (41) bedauert diesen Vorfall sehr und schrieb bereits auf ihrem Facebook-Account: "Wir hatten eine tolle Show mit Superstimmung für Euch vorbereitet: alle ehemaligen Gewinnerinnen, tolle Musikacts, Walks und noch viel mehr."

Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop

Einer der Musikacts, der in der Show auftreten sollte, war übrigens Olly Murs (31), der an diesem Tag gleichzeitig auch Geburtstag hatte. Wie der "Wrapped Up"-Sänger das ganze Chaos hautnah miterlebt hat, berichtete er seinen Fans kurz nach dem Vorfall auf seinem Twitter-Account. "Oh nein, es gab eine Bombendrohung @topmodel GERMANY!! Wir wurden gerade alle evakuiert... Das ist so beängstigend!! Das ist wohl ein Geburtstag, den ich nie vergessen werde." Zum Glück ist auch dem Musiker nichts passiert und er konnte seinen Ehrentag nach den Schreckminuten noch gebührend feiern.

Olly Murs
Getty Images
Olly Murs
Olly Murs
Splash News
Olly Murs