Bei den Kardashians geht es in Liebesdingen ja öfter mal rund, doch die Sache mit Khloe Kardashian (30) und On-/Off-Ehemann Lamar Odom (35) versetzt das Ganze noch mal auf eine andere Ebene. Jetzt scheinen alle Zeichen nämlich wieder auf Versöhnung zu deuten.

Sie haben sich geliebt, geheiratet und dann getrennt. Auch neue Partner waren an ihrer Seite zu sehen, doch zu einer Scheidung kam es nie. Oft wurde darüber berichtet, dass Lamar der Grund hierfür sei, denn er wollte partout nicht die notwendigen Papiere unterschreiben. Nun wird aber öfter deutlich, dass auch Khloe noch immer an dem Ex-Basketballer zu hängen scheint. Erst gab es ein Tattoo mit seinen Initialen und jetzt veröffentlicht sie auf Instagram einen ziemlich verdächtigen Post: "Ich dachte ich lasse alles hinter mir, bis mich jemand eines Tages gefragt hat: 'Wenn du einen Wunsch hättest, was wäre er?' Und das Erste, was mir in den Kopf schoss, war es diesen Wunsch an dich zu verschwenden."

Für ihre Fans ist diese Message ziemlich eindeutig und da ist es nicht verwunderlich, dass viele von ihnen davon überzeugt sind, dass die Worte ihrem Lamar gewidmet sind. Ein Liebes-Comeback scheint also definitiv nicht ausgeschlossen zu sein.

Der Jenner/Kardashian-Clan samt Lamar OdomJamie McCarthy / Staff
Der Jenner/Kardashian-Clan samt Lamar Odom
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Die Kardashian-Jenner-FamilieJamie McCarthy/Getty Images for Yeezy Season 3
Die Kardashian-Jenner-Familie


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de