Es ertönen die ersten Klänge und man weiß: Das ist ein Bohlen-Song! Der Siegertitel, den die beiden verbliebenen Kandidaten Viviana Grisafi und Severino Seeger (28) im DSDS-Finale zum Besten gegeben haben, stammt unerkennbar aus der Feder des Poptitanen. Doch ist Dieter Bohlen (61) mit "Hero of my Heart" damit erneut ein Hit gelungen, der den Gewinner Severino an die Spitze der Charts katapultieren kann?

Der Moderator der Live-Show, Oliver Geissen (45), stellte nach den beiden Performances fest: "Die Handschrift ist klar erkennbar, es ist auch so ein bisschen, die Handschrift des Erfolgs". Jury-Kollege DJ Antoine (39) umarmte seinen Kollegen sogar auf der Bühne und beglückwünschte den Komponisten und Produzenten mit den lobenden Worten: "Dieter du hast echt nen wunderschönen Song gemacht." Auch Heino (76), der bekanntlich auch bereits unzählige Platten verkauft hat, pflichtete er mit einem Augenzwinkern bei: "Ich muss sagen, du kannst doch was."

Seht ihr das genau so? Würdet ihr euch die Sieger-Single kaufen oder entspricht der Titel so gar nicht eurem Geschmack? Hier könnt ihr abstimmen!

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

Marianne Rosenberg, Mieze Katz, Prince Kay One und Dieter Bohlen bei DSDS, 2014
Getty Images
Marianne Rosenberg, Mieze Katz, Prince Kay One und Dieter Bohlen bei DSDS, 2014
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent" 2008
Sebastian Widmann/Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent" 2008
Dieter Bohlen in der 1. Liveshow von DSDS 2018
Florian Ebener/Getty Images
Dieter Bohlen in der 1. Liveshow von DSDS 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de