Früher führte Snooki (27) bei Jersey Shore die diversen Eskapaden der Guidos und Guidettes an. Immer mit im Spiel: jede Menge Alkohol! Keine Party wurde ausgelassen und Snooki stand vor allem für eins - so richtig schönes Trash-TV. Doch diese Zeiten sind längst vorbei. Mittlerweile ist das Reality-Sternchen verheiratet und zweifache Mutter und dementsprechend ruhiger geworden. In einem Interview erzählte die Power-Frau davon, wie sich ihr Leben verändert hat. Schwang dabei vielleicht auch eine Prise Wehmut nach alten Zeiten mit?

Snooki, Lorenzo Dominic LaValle und Giovanna Marie LaValle
Instagram/snookinic
Snooki, Lorenzo Dominic LaValle und Giovanna Marie LaValle

Denn einst steht fest: Snooki ist auch heute noch ein lebensfroher Mensch und deshalb müssen Feierlichkeiten und kleine Partys zwischendurch mal sein. Aber so exzessiv und feuchtfröhlich wie vor Jahren laufen diese Szenarien bei der 27-Jährigen heute nicht mehr ab. "Ich trinke nicht", verriet Snooki gegenüber E!, "ich habe nicht mehr den Drang danach, weil ich von 13 bis 24 so viel getrunken habe. Ich habe also praktisch so viel getrunken, wie 10 andere Menschen in ihrem ganzen Leben trinken." Snookis einstiges Lieblingsgetränk, der Wodka, wurde aus ihrem Leben so ziemlich verbannt. Aber eine Sünde gönnt sich die rassige Beauty dann hin und wieder doch: "Ab und zu gehe ich mit Freundinnen aus. Dann trinke ich hauptsächlich Wein. Es wird nicht mehr Wodka hinuntergestürzt. Aber ich liebe Wein... Mehr geht nicht mehr! Ich hatte kürzlich mal einen Shot Wodka und hatte anschließend zwei Tage lang einen Kater. So wie früher kann ich nicht mehr trinken. Ich weiß gar nicht mehr, wie das früher ging."

Snooki
Instagram/snooki
Snooki

Tja, so ein Leben als Mama verändert Vieles. Und immerhin: Snooki hat sich vorher ordentlich ausgetobt und ist deshalb mit ihrem Leben als Mutter auch vollauf zufrieden.

Snooki
Instagram / Snooki
Snooki