Neue Brüste für Angelina Heger (23)? Daran denkt die ehemalige Bachelor-Kandidatin tatsächlich schon, allerdings, so gesteht die hübsche Blondine uns im Interview, erst nach den ersten Kindern. Doch was hält ihr Liebster Chrissi (26) von dem Vorhaben seiner Freundin?

Angelina Heger und Christoph Ghesquier
Facebook/angelinaheger
Angelina Heger und Christoph Ghesquier

Offenbar sind sich der Fußballspieler und Angelinas Mutter einig, wenn es um ihre neuen Brüste geht: "Die sagen sowieso, ich spinne nur rum. Wenn die sagen würden, ‘Ja finde ich super, würde ich auch an deiner Stelle machen lassen’, dann wäre es noch mal eine andere Geschichte. Aber leider unterstützen die mich da nicht so", verrät Angelina beim 100 Jahre Maybelline Event in Berlin gegenüber Promiflash.

Angelina Heger
Patrick Hoffmann/WENN.com
Angelina Heger

Von der Beauty-OP-Idee lässt sich das TV-Sternchen aber nicht abbringen, vor allem nach dem letzten Ibiza-Urlaub nicht: "Das hört sich jetzt vielleicht gemein an, aber gerade, als ich in Ibiza war und die ganzen natürlichen Brüste gesehen habe, da habe ich gedacht, ‘Ach du Scheiße, da ist ja so eine Erdanziehungskraft, wenn das in drei Jahren bei mir auch so aussieht, dann sollte ich es vielleicht vorher machen lassen.’" Klingt ganz so, als plane Angelina offenbar, in den nächsten drei Jahren eigene Kids zu bekommen - und danach steht der Busen-Operation dann sicher nichts mehr Wege...

Angelina Heger
RTL / Stefan Menne
Angelina Heger

Wenn ihr hören wollt, was Angelina noch zu dem Thema zu sagen hat, dann schaut euch die folgende "Primetime"-Folge an: