Spontan am Flughafen entscheiden, nicht zurück in die Heimat zu fliegen, sondern den Urlaub zu verlängern? Diese Freiheit nahm sich kürzlich Angelina Heger (23) und bekam dafür ziemlich viel Kritik. Promiflash hakte bei der Blondine nach, was sie zu den Vorwürfen zu sagen hat.

Angelina Heger
Facebook/Angelina Heger
Angelina Heger

Dass sie sich zu viel Luxus gönnt, will Angelina nicht von sich behaupten. Zwar werfen ihr viele ihrer Follower vor, auf zu großem Fuß zu leben, doch die 23-Jährige stellte nun einmal mehr klar, dass dem bei Weitem nicht so ist. "Ich lebe in meinem Leben einfach so sparsam, dass ich mir einmal was gönnen wollte. Ich trage keine Gucci-Schuhe und ich kaufe mir keine teuren Sachen, aber ich darf doch mal in den Urlaub fliegen", so die Ex-Bachelor-Kandidatin.

Angelina Heger
Facebook/angelinaheger
Angelina Heger

Eigentlich habe sie aber gelernt, solche Kommentare an sich abprallen zu lassen. Oft erfahre sie nur über Bekannte von neuen Unverschämtheiten. Angelina weiß außerdem, dass hinter vielen boshaften Nachrichten nur Neid steckt.

Angelina Heger
Facebook.com/angelinaheger
Angelina Heger