Für das US-Fernsehen ist David Letterman (68) weit mehr als nur ein Moderator, er ist eine echte Legende. Mit seiner "Late Show" hat er seit 33 Jahren vorgegeben, wie abendliche Unterhaltungsshows auszusehen haben. Vergangenes Jahr kündigte er dann an, dass er in Rente gehen wolle und nun ist er tatsächlich gekommen, der Augenblick in dem er sich verabschieden muss.

David Letterman
Getty Images
David Letterman

Heute Abend geht seine Ära zu Ende: Der 68-Jährige wird nach über 6000 Stunden Moderationszeit zum letzten Mal auftreten, bevor er seinen Ruhestand genießen kann. Nicht nur die Fernsehzuschauer, sondern auch viele seiner prominenten Kollegen werden ihn vermissen. Ellen DeGeneres (57) beispielsweise twitterte: "Fernsehen wird nicht mehr dasselbe ohne dich sein." Sogar Moderator Jimmy Kimmel (47), der mit seiner eigenen Late-Night-Show eigentlich ein direkter Konkurrent von Letterman ist, hatte im Netz seine Anerkennung geäußert: "David Letterman ist der Beste, den es gibt und den es je gab."

Getty Images

Wenn sich Show-Größen wie Jimmy Kimmel oder Ellen DeGeneres vor einem verbeugen, dann hat man alles richtig gemacht. Letterman hat sich seinen Ruhestand wahrlich verdient!

David Letterman
Getty Images
David Letterman